Insel Rügen = Sonne + Strand + Badeurlaub


Insel Rügen

"Perle der Ostsee" -

974 Quadratkilometer Natur pur.

Die Insel Rügen ist Deutschlands größte Insel. Schon Caspar- David Friedrich malte Motive von Rügen. Sein berühmtestes Gemälde " Kreidefelsen auf Rügen" wird nur durch die Wirklichkeit der Felsen übertroffen. Schon deshalb lohnt sich ein Besuch auf dieser romantischen Ferieninsel.

Das "Tor zur Insel Rügen" befindet sich in der Hansestadt Stralsund. Ein Besuch dieser historischen Altstadt und dem weltbekannten Meeresmuseum können wir Ihnen sehr empfehlen.

Auf der Insel gibt es neben den Sehenswürdigkeiten und alljährlich stattfindenden Events über 20 Häfen, die einen besonderen Charme versprühen.

Auch ein kleiner Bedarfsflugplatz in Güttin bei Bergen steht Sportflugzeugen und kleinen Verkehrsflugzeugen zur Verfügung. Für Sie dürfte von Interesse sein, dass man von hier aus auch zu Inselrundflügen starten kann. Sie können dann Rügen aus der Luft mit dem einmaligen Naturschauspiel von Wasser und Felsen bewundern.

Einige einmalige Naturschutzgebiete können Sie auf Rügen kennen lernen. Sie sind dem Erhalt der artenreichen und seltenen Flora und Fauna gewidmet.

Im Westen Rügens befindet sich der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und im Osten liegt der Nationalpark Jasmund mit den schon beschriebenen Kreidefelsen.

Rügens lange und feinsandige Strände laden zum Verweilen und Baden ein. Im Winter kann man stundenlang am Strand spazieren gehen und relaxen.

Seit über 10 Jahren wurden mit besonderem Angagement die Rad- und Wanderwege ausgebaut. Überzeugen Sie sich auf den 200 km angelegten Wegen von der Schönheit und den Reizen der Natur.

Sportliche Aktivitäten sind beim Segel, Reiten, Angeln, Surfen, Tauchen, Golfen, Joggen, Inlinern oder Radfahren möglich.

Angebote für Entspannung, Wellness oder Ruhe finden Sie ebenso. In Schwimmbädern, Saunen, Solarien und Beauty- und Wellnessstudios können Sie sich auch im Herbst oder Winter verwöhnen lassen.

Natürlich seien hier auch die Restaurants der Insel genannt, die insbesondere mit frischem Fisch um Ihr leibliches Wohl besorgt sind.

Neben ca. 100 Kulturdenkmälern gibt es auch über 30 Museen, die Ihnen die abwechslungsreiche Geschichte der Insel näher bringen. Von den Großsteingräbern in Starrvitz bis zur 4,5 km langen KdF - Ferienwohnanlage Prora, vom Bernsteinmuseum in Sellin bis zum Sassnitzer Fischereimuseum- das kulturelle Angebot ist reichlich. Eine besondere Attraktion ist natürlich das Ozeaneum in Stralsund. In der Hansestadt können Sie aber auch die historische Altstadt besuchen, welche von der UNESCO als "Welt-Kultur-Erbe" anerkannt wurde.

 

 

Impressum | Kontakt | © Copyright 2008, Sabine und Bernd Bullwinkel